Veranstaltungen 2024

Folgende Veranstaltungen haben wir unsere Mitglieder und externe Gäste in der Planung.

Liste wird ständig erweitert und aktualisiert. Reinschauen lohnt sich…

Konkrete Informationen im Downloadcenter.

13.+14.03.2024
ganztags
Dressurkurs mit Annette Scheckin der Halle und
auf dem Dressurplatz
18.05.2024
ganztags
Gymnastizierung… unter dem Reiter, am Langzügel, an der (Doppel-) Longe
mit Carina Valenta
in der Halle und
auf dem Dressurplatz
15.06.2024
ganztags
Einstieg in die Working Equitation
mit Ilka Schönberger-Skiba
N.N.
14.+15.09.2024
ganztags
Stangen- und Springkurs für Anfänger
mit Andreas Huth
auf dem Spring- und
Dressurplatz
05.+06.10.2024
ganztags
(Western-) Kurs mit Martin Kreuzerauf der kompletten Anlage

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2023

Samstag, 25. März 2023 um 19:00 Uhr im Peterhof

Am Peterhof 1
86368 Gersthofen/Peterhof

Achtung! Ortswechsel aufgrund der vielen Interessierten!

Tagesordnung der JHV:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorstand
  2. Totenehrung
  3. Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2022
  4. Berichte der Vorstandschaft (1. Vorstand, 2. Vorstand, Schriftführerin, Kassiererin, technische Leitung, Sportbeauftragte, Jugendsprecherin)
  5. Bericht der Revisoren und Entlastung des Kassiers
  6. Entlastung der Vorstandschaft
  7. 50-jähriges Vereinsjubiläum
  8. Neue Beitragsordnung
  9. Anträge und Sonstiges

Anträge zur JHV sind bis spätestens 20.03.2023 schriftlich an den ersten Vorsitzenden zu richten.

Erste Hilfe-Kurse bei Reitunfällen (Sonntag 21.05.2023) und am Pferd (Freitag 21.04.2023)

1. Kurs: Erste Hilfe am Pferd

am Freitag, 21.04.2023

18.00 Uhr im Stübchen und Reithalle (ca. 2 Stunden)

mit Dr. Philipp Spreyer

Wir beschäftigen uns mit den Fragen:

  • Was benötige ich in meiner Stallapotheke?
  • Wann muss ich einen Tierarzt rufen?
  • Was kann ich bis zum Eintreffen des Tierarztes unternehmen?

Am Pferd wird das Anlegen verschiedener Verbände geübt und anschließend ist noch Zeit für Fragen.

2. Kurs: Erste Hilfe bei Reitunfällen

am Sonntag, 21.05.2023

09.00 Uhr im Stübchen (ca. 4 Stunden)

mit Sabrina Eickmann

Bei Kaffee und Brezen haben wir die Möglichkeit unser Erste Hilfe Wissen aufzufrischen. Die Dozentin bezieht die erste Hiolfe dabei auf Unfälle rund ums Pferd, dennoch ist der Kurs auch für Nichtreiter geeignet.

Es werden die wichtigsten Verbände, stabile Seitenlage, Herz-Druck-Massage und der Umgang mit dem Defibrillator geübt. Insbesondere der letzte Punkt ist für Nutzerinnen der Vereinsanlage wichtig, weil seit kurzer Zeit ein Defibrillator am Vereinsheim des Sportvereins angebracht ist.

Weitere Informationen zu beiden Kursen findet Ihr in der Kursanmeldung…

Tageskurs Equikinetic – HIIT für das Pferd am Samstag, 13. Mai 2023

von und mit Jana Mooslechner (Zertifizierte Geitner-Trainerin)

https://pferdetraining-mooslechner.de

Equikinetic ist einfach umzusetzen und unglaublich effektiv. Der Reiter longiert sein Pferd in Stellung nach einem festen Zeitschema. Der Mix aus Intervalltraining und Longieren, ist für Jungpferde, Rehapferde, Freizeitpferde und Sportpferde, nach einem individuellen, einfach auszuführendem Trainingsplan zu arbeiten.

Ein Pferd braucht Kraft und Muskeln, um den Mensch zu tragen. Das Programm ermöglicht es das Pferd gesund zu erhalten, die Rittigkeit zu verbessern und die ungeteilte Aufmerksamkeit Ihres Partners zu bekommen. Die Equikinetic beruht auf dem isokinetischen Trainingsprinzip (iso = gleich, kinesis = Bewegung). Das heißt, dass Muskelgruppen während einer Übung für eine bestimmte Zeit gleichmäßig stark angespannt und so trainiert werden. Equikinetic ist ein intensives hocheffizientes Training das, reitweiseübergreifend, von jedem anwendbar ist.

Vorteile von Equikinetic: u.a.

  • Die gelenkstützende Tiefenmuskulatur wird gestärkt.
  • Die bewegungsrelevante Oberflächenmuskulatur Ihres Pferdes wird richtig trainiert
  • Die Rittigkeit des Pferdes wird deutlich verbessert, das „Geraderichten“ unterstützt.
  • Aufmerksamkeit, Kraft und Konzentration wird in höchster Form gefördert und erhalten und ermöglicht effizientere Bewegungen.
  • Reha – als Aufbautraining nach Verletzungen oder chronischen Erkrankungen.

Weitere Informationen und unser Anmeldeformular findet am hier…

Tageskurs in Zirzensik am Samstag, 24. Juni 2023

von und mit Lisa Keppeler

https://www.lisa-keppeler.de

Die Ziele der Trainingseinheiten ist es, ohne Zwang und durch positive Verstärkung das Vertrauen zwischen Pferd und Reiter zu stärken. Als positiven Nebeneffekt trägt es zusätzlich noch zum Muskelaufbau des Pferdes bei, stärkt den Rücken und wirkt gymnastizierend.

So machen diese Lektionen nicht nur Spaß und sind eine gelungene Abwechslung im Alltag, sondern erleichtern auch die Arbeit unter dem Sattel.

Weitere Informationen gibt’s in der Einladung….

Vorgeschalteter Lehrgang (geführt und geritten) am (Sa) 26.11.2022

Der PSV St. Leonhard Achsheim e.V. bietet am 26.11.222 einen Lehrgang und am 27.11.2022 eine offizielle „geführte und gerittene Gelassenheitsprüfung“ in der Reithalle in 86462 Langweid OT Achsheim an. Die Lehrgangsleitung hat Andreas Huth, Trainer B und Richter im Breitensport, übernommen.

Warum?

Die GHP wurde eigentlich zur Förderung der Nicht-Reiter ins Leben gerufen. Schnell stellte sich heraus, dass zahlreiche Pferdesportgruppen Interesse an einen solchen Wettbewerb haben:

  • Pferdesportler, die gern Bodenarbeit betreiben
  • Breitensportler, um sich mit dem Pferd auch ohne Sattel/Geschirr zu beschäftigen
  • Ausbilder, um Reitanfänger an das Pferd heranzuführen
  • Züchter, um die Losgelassenheit beim Verkauf zu dokumentieren
  • Turniersportler, um Pferde an die Atmosphäre zu gewöhnen
  • Heilpädagogen, um Benachteiligten Erfolgserlebnisse zu verschaffen

Was?

Es werden alle Hindernisse trainiert; das sind:

Vorstellen / AufstellungLuftballons hinter HeckeRappelsack
RegenschirmRückwärtstretenSprühflasche
Bälle aus HeckeFlatterbandvorhangüber Plane führen
StangenfächerStangenkreuzStillstehen

Wer?

alle Pferdesportler. Alle „Reit“-Weisen. Pferde/Pony/Esel müssen bei der geführten GHP 3 Jahre, bei der gerittenen GHP 4 Jahre oder älter sein.

Zur gerittenen GHP ist ein Zulassungskriterium das Erbringen der Note 3 (oder besser) in einer geführten GHP. Nach erfolgreichen WB 1 oder 2 kann für den gerittenen WB (3 oder 4) nachgenannt werden.

Wann?

Samstag, 26.11.2022                ganztags:

Gemeinsamer Parcoursaufbau und -abnahme +

Trainieren der einzelnen Aufgaben (in Kleingruppen) mit dem Pferd/Pony

Sonntag, 27.11.2022                 ganztags:

Offizielle Wettbewerbe zur GHP.

Wie?

Die Ausrüstung für den Lehrgang ist analog der Wettbewerbe; siehe Ausschreibung.

Kosten?

Zu den hier genannten Preisen kommt immer das Nenngeld und ggf. die Nachnenngebühr (siehe beigefügte Ausschreibung) dazu.

 wenn auch ein Startplatz bis 04.11.2022 reserviert wirdwenn kein Startplatz bis 04.11.2022 reserviert wird
Lehrgang für Vereinsmitglieder40 Euro60 Euro
Lehrgang für Externe55 Euro75 Euro

Anmeldung? Weitere Infos?

Bitte ausschließlich beigefügtem Vordruck ausfüllen und bis zum 04.11.2022 senden an:

Andreas Huth,

Taubenrain 33,

86485 Biberbach/Affaltern;

M@il: andreashuth@gmx.de

Achtung! Meldungen sind nur gültig, wenn bis zum 04.11.2022 die kompletten Lehrgangs- und Wettbewerbsgebühren per PayPal Family und Freunde an andreashuth@gmx.de gesendet werden.